teiler 180

Abschied von Ulrich Jäckel

 

Unter großer Anteilnahme ist der ehemalige Superintendent Ulrich Jäckel (†87) beigesetzt worden. Auf ausdrücklichen Wunsch des Verstorbenen, wurde auf das Niederlegen von Blumengebinden und Kränzen verzichtet.

Ulrich Jäckel verfügte stattdessen, dass es sein großer Wunsch sei, eine Einrichtung für krebserkrankte Kinder zu unterstützen, für die sich Jäckels Bruder seit Jahren engagiert. Hieran fühlte sich auch die GSU-Kameradschaft gebunden, die während der Beisetzung auf das Niederlegen eines Kranzes verzichtete und derzeit eine Sammlung durchführt.

Am Wochenende vor Weihnachten werden Vereinsmitglieder erneut mit der Familie Jäckel zusammentreffen und eine Spende überreichen.

 

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der ROYAL MILITARY POLICE ASSOCIATION und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.