April-Stammtisch fällt aus

 

Nachdem sich die Meldung über die Errichtung eines Denkmals vor dem ehemaligen RMP-Regimentshauptquartier nun doch als April-Scherz bestätigt hat, brauchen wir dennoch nicht verzagen, denn es gibt ja auf dem Gelände des ehemaligen Britischen Hauptquartiers einen soliden Verein, der sich der dortigen alliierten Geschichte bewusst ist: Hertha BSC.

Die Herthaner Führung sitzt im einstigen Gebäude der Royal Military Police. Über ein Mitglied des Präsidiums, das bereits in anderer Weise eng mit der GSU-Kameradschaft zusammengearbeitet ist, wird es demnächst eine gemeinsame Veranstaltung geben, über die unsere Mitglieder zeitnah unterricht werden.

Trotzdem gibt es auch weniger gute Nachrichten: Wie bereits im aktuellen GUARD REPORT berichtet, muss aus zwingenden Gründen der April-Stammtisch am kommenden Montag ausfallen. Näheres wurde den Mitgliedern bereits zur Kenntnis gebracht.

Wir danken Euch und unseren Gästen für das Verständnis.

 

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der ROYAL MILITARY POLICE ASSOCIATION und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.