Säumiges Mitglied ausgeschlossen

 

Der geschäftsführende Vorstand trat am 27. Februar zu seiner ersten Vorstandssitzung im neuen Jahr zusammen, an der mit Heinz Radtke auch ein Ehrenmitglied teilnahm. Diese Regelung wurde mit der letzten Satzungsänderung im Jahr 2015 getroffen und gilt für jenen Teil, der datenschutzrechtlich nicht relevant ist.

Erfreulich ist, dass der Vorstand den seit September 2015 vakanten Posten des Beauftragten „Guards on Tour“ wieder besetzte, den sich Sandra und Uwe Banach in Personalunion teilen. Beide werden schon im Oktober ihre „Feuertaufe“ ableisten und den Vereinsausflug nach Prag organisieren.

Uwe Banach ist ein ehemaliger Guard der German Security Unit und trat der GSU-Kameradschaft im Mai 2010 bei. Seine Ehefrau Sandra folgte 2013. Beide leben in Niedersachsen und sind in einer Freiwilligen Feuerwehr engagiert. Jetzt freuen sie sich auch auf die neue Herausforderungen im GSU-Verein.

Das Gremium, das u. a. die bevorstehende Mitgliederversammlung vorbereitete, hatte aber auch negative Dinge zu entscheiden: Zum vierten Mal ist ein Mitglied des Vereins ausgeschlossen worden. Im konkreten Fall hat der Betreffende seine Mitgliedsbeiträge über einen erheblichen Zeitraum nicht entrichtet.

Außerdem wurde die Statistik 2016 ausgewertet und neue Vereinsprojekte besprochen, die der Mitgliederversammlung im April vorgestellt werden. Des Weiteren steht derzeit ein Kooperationsvertrag auf dem Prüfstand.

Die nächste Vorstandssitzung soll bereits im März stattfinden. (red1)

 

GSU is watching you

Terminkalender

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Termine

Mo Aug 07 @17:00 -
Stammtisch
Sa Sep 02 @15:30 -
SUMMER SUMMIT
Mo Sep 04 @17:00 -
Stammtisch

Webseitenbesuche

Heute 16

Gestern 30

Woche 103

Monat 739

Insgesamt 122787

Aktuell sind 114 Gäste und keine Mitglieder online

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der Royal Military Police Association und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.