teiler 180

Die Regimentskommandeure der GSO / GSU

 

 

In ihrer 44jährigen Geschichte war die German Security Unit insgesamt 10 verschiedenen britischen Regimentern und 18 Regimentskommandeuren unterstellt.

Erst im Oktober 1982, mit der Anbindung an das 2. Regiment der Royal Military Police, erhielt die GSU ihren festen "Heimathafen".

 

Hier eine Übersicht über die Regimentskommandeure:

 

ohne Bild

         

Regimentskommandeur Dezember 1950 bis Dezember 1953

Major A. K. Steel - (East Surrey Regiment)

 

 

ohne Bild          

Regimentskommandeur von Dezember 1953 bis September 1955

Major E. F. Collard - (Light Infantry Regiment)



ohne Bild

         

Regimentskommandeur von September 1955 bis 1958

Hauptmann G. Gray- (Gordon Highlanders Infantry Regiment)



 

major sanders

         

 

Regimentskommandeur von 1958 bis 1961

Major J. A. Sanders - (Royal Regiment of Artillery)


 

 

ohne Bild
         

Regimentskommandeur von 1961 bis 1964

Major Leslie W. Rushbrooke - (Royal Pioneer Corps)


 

ohne Bild

 

         

Regimentskommandeur von 1964 bis 1967

Major L. S. Ratmons - (Kings Own Yorkshire Light Inf. Rgt.)


 

ohne Bild

         

Regimentskommandeur von 1967 bis 1970

Major D. M. Cain - (Royal Army Ordnance Corps)

 

 

RegKmd8-Simpson

         

Regimentskommandeur von 1970 bis 1973

Major B. Simpson - (Light Infantry Regiment)

RegKmd9-Nickson

         

Regimentskommandeur von 1973 bis 1977

Major R. A. Nickson MBE - (Gordon Highlanders Inf. Rgt.)



 

         

Regimentskommandeur von 1977 bis 1980

Major H. W. N. Grace - (Royal Scots)

ohne Bild

         

Regimentskommandeur von 1980 bis 1981

Oberstleutnant B. W. W. Barrett - (Royal Engineers)

 

 

 

ohne Bild
         

Regimentskommandeur von 1981 bis 1982

Oberstleutnant R. A. Rodick OBE - (Royal Rgt. of Artillery)


 

RegKmdr13- Williams

         

Regimentskommandeur von 1982 bis 1984

Oberstleutnant Peter M. Williams - (RMP)


 

 

ohne Bild
         

Regimentskommandeur von 1984 bis 1986

Oberstleutnant John K. Bonell - (RMP)



ohne Bild

         

Regimentskommandeur von 1986 bis 1988

Oberstleutnant A. R. Murray - (RMP)



RegKmdr16- Tilston

         

Regimentskommandeur von 1988 bis 1990

Oberstleutnant Ronald Jackson Tilston - (RMP)

* 1943

 

RegKmd17-McLean

         

Regimentskommandeur von 1990 bis 1992

Oberstleutnant Stuart C. McLean - (RMP)

 

RegKmd18-Barnard          

Regimentskommandeur von 1992 bis 1994

Major Nicholas M. B. Barnard - (RMP)

 

 

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? - Dann stöbern Sie gerne weiter:

 

Die britischen Stadtkommandanten

 

Die Minister der Militärregierung

 

Die Brigadekommandeure der GSO / GSU

 

Die Einheitsführer der GSO / GSU

 

Die Verbindungsoffiziere bei der GSU

 

Unsere Geschichte 

 

 

 

 

Stand: 20. Juli 2017

Bildmaterial: ©BFG (wenn nicht anders bezeiechnet)

Inhalt und Gestaltung: ©Schanz

 

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der Royal Military Police Association und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.