teiler 180

Weitere Ämter im Verein

 

Nachfolgende Mitglieder unterstützen den Verein und den Vorstand bei der Erfüllung ihrer Aufgaben:

 

riechert

 

         

 

 

Bernd Riechert
Beauftragter für Denkmalpflege

 

Das Gründungsmitglied des Vereins ist ehemaliger Angehöriger der GSU (1981-1982 und 1990-1994).

Erstmals wurde er wegen der Übernahme der Patenschaft für das Denkmal der Heeresbrieftaube, im März 2011 durch den Vorstand zum Beauftragten für Denkmalpflege berufen.

Im März 2013 und im Juni 2016 wurde er durch den neuen Vorstand im Amt bestätigt.

 

           

Thomas Kotzam
Organisationsbeauftragter

 

Der frühere GSU-Angehörige gehört zu den Gründungsmitgliedern des Vereins und war von April 2010 bis September 2013 Kassenprüfer der Kameradschaft.

Seit vielen Jahren ist er bereits an der Durchführung des jährlichen Sommerfestes des Vereins, das SUMMER SUMMIT, maßgeblich beteiligt.

Im Juni 2016 wurde er schließlich zum ersten Organisationsbeauftragten der GSU-Kameradschaft berufen.

 

         

Sandra Banach
Beauftragte "Guards on Tour"

 

Die couragierte Vereinsangehörige folgte im Dezember 2013 ihrem späteren Ehemann Uwe als Mitglied in die GSU-Kameradschaft und setzt sich seit dem immer wieder tatkräftig ein.

Neben ihres Berufes und der GSU ist sie in Niedersachsen in einer Freiwilligen Feuerwehr engagiert, wo sie u. a. den Brandschutzerzieher unterstützt.

Im Februar 2017 wurde sie durch den Vorstand der GSU-Kameradschaft zur Beauftragten "Guards on Tour" berufen - eine Aufgabe, die sie gemeinsam mit ihrem Ehemann ausübt.

 

         

Uwe Banach
Beauftragter "Guards on Tour"

 

Der ehemalige Einheitsangehörige (1982-1986) ist gelernter Krankenpfleger und zog nach seiner GSU-Zeit nach Niedersachsen zurück, wo er bereits seine Schulzeit verbrachte.

Bereits seit den 1980er Jahren ist Banach sehr sozial engagiert; zunächst beim Deutschen Roten Kreuz, und seit 2000 in einer Freiwilligen Feuerwehr, bei der er als Brandschutzerzieher eingesetzt ist.

Im Mai 2010 trat er der GSU-Kameradschaft bei, in der er sich immer wieder einbringt.

Gemeinsam mit seiner Frau Sandra wurde er im Februar 2017 durch den Vorstand der GSU-Kameradschaft zum Beauftragten "Guards on Tour" berufen.

Joachim Helbig

       

 

 

Joachim Helbig
Kassenprüfer

 

Der frühere Einheitsangehörige (1986-1991) gehörte im April 2010 zu den Gründungsmitgliedern der GSU-Kameradschaft.

Im April 2014 wählte ihn die Mitgliederversammlung zum Kassenprüfer des Vereins.

In diesem Amt wurde er im April 2016 bestätigt.

         

Axel Neufeld
Kassenprüfer

 

Neufeld gehörte in den 1980er Jahren zu den Unteroffizieren in der ehemaligen German Security Unit und wechselte später zu einer Bundesbehörde.

In seinem Heimatbezirk Spandau engagierte er sich über viele Jahre auch kommunalpolitisch, u. a. als Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung.

Seit August 2010 ist der Verwaltungsbeamte Mitglied des GSU-Vereins und wurde im April 2017 zum Kassenprüfer der Kameradschaft gewählt.

 

 

 

 

 

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der Royal Military Police Association und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.