teiler 180

Plaque of Honour

 

 

Aus Anlass des 65. Aufstellungstages der German Security Unit (GSU) wurde am 1. Dezember 2015 die "Plaque of Honour" im AlliiertenMuseum Berlin enthüllt.

Die "Plaque of Honour" ist ein gemeinsames Projekt der GSU-Kameradschaft und des AlliiertenMuseums und erinnert an die vier Wach- und Polizeieinheiten bei den britischen und amerikanischen Streitkräften, die während des Kalten Krieges durch Zivilbeschäftigte aufgestellt waren.

 

 

 

Neben den ehemaligen Angehörigen der German Security Unit werden somit auch die früheren Angehörigen der Auxiliaries der Royal Air Force Police in Gatow, des 6941st Guard Battalions und der Industrial Police des Flughafens Tempelhof geehrt.

Nach der "Ehrentafel der GSU" ist die "Plaque of Honour" die zweite Würdigung für die einstigen GSU-Guards nach der Demobilisierung der Einheit im September 1994.

Lesen Sie auch den Bericht zur offiziellen Enthüllung der "Plaque of Honour" vom 1. Dezember 2015.

 

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der Royal Military Police Association und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.