Bewegender Abschied von Gisela Sander

 

Mit einem letzten Geleit wurde am heutigen Mittag Gisela Sander verabschiedet, die im Juli im Alter von 81 Jahren verstorben war.

Sie war die Witwe des GSU-Ehrenmitglieds Karl-Heinz Sander und seit Oktober 2014 ebenfalls Angehörige des Vereins.

An der Trauerfeier in Steglitz nahm auch eine sechsköpfige Delegation der Kameradschaft teil, die die Familie zurzeit eng begleitet. Pressesprecher Carsten Schanz würdigte die Verstorbene in einer Trauerrede als eine fröhliche, herzliche und wissensdurstige Frau, die niemals müde wurde, Geschichtliches über die frühere German Security Unit zu erfahren. „Eine Geschichte, die eng mit dem Namen Sander verbunden bleiben wird. Gisela Sander wird mit ihrem Lachen, ihrem Mitreißen und ihrer Protektion fehlen“, sagte Schanz.

Sander, die in wenigen Wochen ihren 82. Geburtstag gefeiert hätte, ruht nun an der Seite ihres 2013 verstorbenen Mannes. (red1)

 

GSU is watching you

Terminkalender

Februar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1

Termine

Mo Mär 02 @17:00 -
Stammtisch
Mo Apr 06 @17:00 -
Stammtisch

Webseitenbesuche

Heute 133

Gestern 128

Woche 384

Monat 1746

Insgesamt 159647

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der ROYAL MILITARY POLICE ASSOCIATION und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.