Ein Jahr Ehrentafel der GSU

 

Kaum zu glauben: Seit einem Jahr gibt es die Ehrentafel der GSU, die allen Ehemaligen der German Security Unit gewidmet ist.

Am 30. September 2014, exakt 20 Jahre nach der Demobilisierung der Einheit, wurde die Ehrentafel in einem feierlichen Rahmen am früheren GSU-Hauptquartier auf dem Gelände der ehemaligen Smuts-Kaserne und heutigen Wilhelmstadt-Schule, durch den letzten Chief Superintendent Heinz Radtke und dem Vorstandsvorsitzenden des TÜDESB-Bildungsinstituts Berlin-Brandenburg, Irfan Kumru, vor zahlreichen Gästen enthüllt.

Wir danken allen Unterstützern, vor allem der Britischen Botschaft, dem Bezirksamt Spandau und den Wilhelmstadt-Schulen für die Realisierung dieses Projekts.

Wir verweisen gerne auf unseren Bericht vom 30. September 2014 und erinnern auch an den Umstand, dass uns in nur einem Jahr, wieder zahlreiche Kameraden und Wegbegleiter für immer verlassen haben.

 

Die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. ist seit August 2013 Vollmitglied der ROYAL MILITARY POLICE ASSOCIATION und der einzige Verein, der seitens der britischen Militärpolizei als Repräsentant der ehemaligen German Security Unit und für deren geschichtliche Darstellung anerkannt wird.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.